Öffentliche Kurse
Mi, 24. Aug 2022 - Mi, 28. Sep 2022

Therapeutisches Singen für Menschen mit Atemwegserkrankung und Long-Covid-Syndrom (Kursgebühr CHF 125)

Veranstaltungsort
Klinik Arlesheim, Pfeffingerhof, Saal im DG, Stollenrain 11, 4144 Arlesheim (Lift vorhanden), alternativ im Therapiehaus
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kursleitung
Viola Heckel, M. A. Musik-und Gesangstherapeutin, Kunsttherapeutin SVAKT/EMR, Chorleiterin Klinik Arlesheim

5 Termine

Mittwoch, 24. und 31. August sowie 7., 21. und 28. September 2022
jeweils 18.00 bis 18.50 Uhr

Erschöpft und atemlos? Die Freude am gemeinsamen Singen weckt neue, gesundende Kräfte. Singend werden wir selber zum Instrument; so treten wir unmittelbar in Kontakt zu unserer Atmung. Der Klang schwingt durch die Atemwege und die ganze menschliche Gestalt, wodurch gestaute Energien in Fluss kommen. Mit gezielten Übungen und einfachen Liedern erfahren Sie die belebende Wirkung von Atem sowie Laut- und Klangqualitäten. Die gesangstherapeutischen Übungen wirken schleimlösend und entkrampfend gegen Asthma, chronische Bronchitis und COPD. Sie stärken die Immunität und können erfolgreich zur Behandlung von Long-Covid-Syndrom eingesetzt werden. Ergänzend zum Singen hören Sie entspannende Leiermusik, welche die Therapeutin selbst live spielt.
Die Übungen basieren auf der Schule der Stimmenthüllung nach V. Werbeck-Svärdström.
Vorkenntnisse und «singen können» sind nicht erforderlich!

Kursgebühr CHF 125

Die Kursgebühr wird Ihnen, wenn möglich vor Kursbeginn in Rechnung gestellt.


Alle Daten
  • Von Mi, 24. Aug 2022 bis Mi, 28. Sep 2022

icon info

 klinik arlesheim logo grau
Klinik Arlesheim
Pfeffingerweg 1
4144 Arlesheim
Schweiz


Zentrale
Tel. +41 (0)61 705 71 11
Fax +41 (0)61 705 71 00

https://www.klinik-arlesheim.ch/kontakt