Pflegeausbildung an der Klinik Arlesheim

Derzeitiges Angebot (pro Jahr):

 

Wir bieten den Lernenden und den Studierenden im Rahmen ihrer staatlichen Ausbildung an der Berufsfachschule Gesundheit Baselland (bfg), Münchenstein und am Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt (BZG), Münchenstein, während ihrer 3-jährigen Ausbildung zur/zum Fachfrau/mann Gesundheit (FAGE) oder zur/zum diplomierter/n Pflegefachfrau/-mann HF einen Praktikumsplatz mit Schwerpunkt Anthroposophische Pflege an.

Zusätzlich zu den staatlichen Bildungszielen erlernen die Schülerinnen und Schüler in der Pflegepraxis die Äusseren Anwendungen wie Wickel und Kompressen. Ausserdem besuchen sie Kurse in Rhythmischen Einreibungen nach Wegman/Hauschka.

 

Weitere Informationen zum Thema Ausbildung Pflege: www.xundjobs.ch


Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ

 

Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit arbeiten in einem Pflegeteam. Das Arbeitsgebiet umfasst administrative, hauswirtschaftliche, pflegerische und medizinisch-technische Aufgaben. Die Fachfrauen und Fachmänner arbeiten eng mit anderen Menschen zusammen und stellen Schnittstellen zu den verschiedenen Dienstleistungsbereichen sicher. Dabei spielen Teamarbeit und Kommunikation eine wichtige Rolle.

Die Fachfrau/der Fachmann Gesundheit erbringt die Leistungen im Rahmen ihrer/seiner erworbenen Kompetenzen, der rechtlichen Rahmenbedingungen und der betrieblichen Regelungen selbständig.

 

Mit dieser 3-jährigen Ausbildung bieten wir den Lehrlingen eine staatliche Ausbildung in einem Gesundheitsberuf mit Schwerpunkt in Anthroposophischer Pflege an.

 

Die Anstellung erfolgt durch die Klinik Arlesheim. Die Lernenden sind während allen drei Ausbildungsjahren in der Klinik.

Alter bei Beginn der Ausbildung: 16 Jahre

Ausbildungssystem:

  1. Lernort: Berufsschule für Gesundheit, Münchenstein
  2. Lernort: Überbetriebliche Kurse; Berufsschule für Gesundheit, Münchenstein
  3. Lernort: Klinik Arlesheim.
    Schwerpunkte im ersten Ausbildungsjahr: Administration und Logistik, Lebensumfeld- und Alltagsgestaltung und im 2. und 3. Ausbildungsjahr: Pflege und Betreuung, Medizinaltechnik

 

Abschluss: Eidgenössischer Fähigkeitsausweis Fachfrau/ Fachmann Gesundheit EFA

 

Voraussetzungen: abgeschlossene obligatorische Schulzeit, vorzugsweise Sekundarschule Niveau E (BL) oder Weiterbildungsschule Niveau E (BS)

 

Ein Ausbildungsplatz für 2018 frei.

Diplomierte Pflegefachfrau/diplomierter Pflegefachmann HF

 

Die diplomierte Pflegefachperson HF trägt die fachliche Verantwortung für den gesamten Pflegeprozess und für die Ausführung der organisatorischen und medizinisch-technischen Aufgaben, welche ihr delegiert wurden. Sie arbeitet effizient, analytisch, systematisch und evidenzbasiert. Sie berücksichtigt ethische und rechtliche Prinzipien, den Gesundheitszustand, die Bedürfnisse, das Alter, das Geschlecht, die Biografie, den Lebensstil und die soziale Umgebung der Patientinnen/Patienten sowie das kulturelle, wirtschaftliche und gesellschaftliche Umfeld.

Sie gestaltet eine professionelle Kommunikation und Beziehung zu Patientinnen/Patienten und deren Angehörigen. Sie kommuniziert und arbeitet intra- und interprofessionell im Team.

Sie achtet auf ein sorgfältiges und aktuelles Wissensmanagement. Sie bildet sich weiter und nimmt Lehr- und Anleitungsaufgaben wahr.

Sie trägt zum effizienten Ablauf logistischer und administrativer Prozesse bei. Sie plant, organisiert, koordiniert, delegiert und überwacht pflegerische Aufgaben.

 

Während dieses Studiums erfolgt die Anstellung durch die Klinik Arlesheim.


Die Studierenden entscheiden sich für die Arbeitsfelder:
Pflege/Betreuung somatisch erkrankter Menschen
Pflege/Betreuung psychisch erkrankter Menschen

Für den theoretischen Teil sind die Pflegeschulen Basel verantwortlich.

Das Fremdpraktikum in einem anderen Schwerpunkt wird in einer anderen Institution absolviert.

 

Studium:
1. Jahr: Aufbau Grundlagenwissen mit anschliessendem Praktikum
2. Jahr: Pflege von Menschen in allen Lebensphasen und in verschiedenen Institutionen
3. Jahr: Vertiefung im Ausbildungsschwerpunkt mit Praktikum

 

Voraussetzungen: FAGE-Abschluss oder andere eidg. Fähigkeitszeugnisse, Abschluss Fachmittelschule, Gymnasium oder IMS-Abschluss, erfolgreich bestandene Eignungsabklärung

 

Abschluss: Diplomierte Pflegefachfrau HF/Diplomierter Pflegefachmann HF

 

Dipl. Pflegefachfrau/mann HF, Arbeitsfeld somatisch erkrankte Menschen: 2 Ausbildungsplätze für 2018 frei.


Dipl. Pflegefachfrau/mann HF, Arbeitsfeld psychisch erkrankte Menschen: 1 Ausbildungsplatz für 2018 frei.