Unser Leitbild

 

Wir bieten durch die Anthroposophische Medizin allen erkrankten Menschen auf verschiedenen medizinischen Gebieten stationär und ambulant eine umfassende Heilkunst an.

 

In der anthroposophischen Medizin werden die anerkannten naturwissenschaftlichen Gesichtspunkte der Medizin durch die geisteswissenschaftlichen Ansätze Rudolf Steiners erweitert. In Zusammenarbeit mit ihm hat die Ärztin Ita Wegman die klinische Anthroposophische Medizin begründet und entwickelt. Dieser Impuls ist zentraler Inhalt unserer Arbeit. Auf dieser Grundlage, welche das Ineinanderwirken leiblicher, seelischer, geistiger und auch sozialer Faktoren berücksichtigt, behandeln wir Patienten sowohl ambulant als auch stationär. Wir betrachten sie als mündige individuelle Partner.

 

Wir fördern die ständige Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Für die anthroposophische Heilkunst bilden wir Pflegende, Therapeuten und Ärzte aus. Wir beteiligen uns an der Weiterentwicklung von Heilmethoden und Heilmitteln. Auf diesem Gebiet der Forschung und Lehre innerhalb der Anthroposophischen Medizin besteht eine enge Verbindung zur medizinischen Sektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum in Dornach.

 

Die Klinik Arlesheim ist eine öffentliche Klinik in privater, gemeinnütziger Trägerschaft. Wir bilden eine Arbeits- und Initiativgemeinschaft, in der jeder von uns gerne arbeitet und ein gutes Arbeitsklima herrscht.

 

Unsere Sozialgestalt verstehen wir als einen sich entwickelnden Organismus. Wir sind uns dabei bewusst, dass wir in einer Zeit zunehmender Widersprüche sowohl im einzelnen Menschen als auch in dessen Verhältnis zur Gemeinschaft stehen. Dieser Herausforderung stellen wir uns.

 

Unser Ansatz dabei ist, ein Geistesleben zu fördern, das individuelle Entwicklung und Initiativen willkommen heisst, und die Rechtsverhältnisse so zu gestalten, dass jeder als gleichberechtigter Mensch zur Geltung kommt. Im Bereich des Wirtschaftslebens achten wir bei der Zusammenarbeit auf ein ausgewogenes Verhältnis von Leistung und Bedürfnissen.

 

Einweisende Ärzte und Spitäler im In- und Ausland, für Patienten treuhänderisch tätige Krankenkassen, Verbände und staatliche Stellen sind für uns Kunden, mit denen wir partnerschaftlich zusammenarbeiten.

 

Wir sind in der Schweiz tätig, wo die Freiheit des einzelnen Menschen, die Toleranz gegenüber Andersdenkenden und die Qualität der Arbeit besondere Werte sind.

 

Gleichzeitig sind wir weltoffen, was sich auch dadurch ausdrückt, dass viele unserer Mitarbeiter aus anderen Ländern kommen, ihre spezifischen Eigenheiten mitbringen und dadurch zu einer schöpferischen Vielfalt beitragen. Als Betrieb fühlen wir uns stark mit Arlesheim, den umliegenden Gemeinden und dem Kanton Basel-Landschaft verbunden. Unsere Geschäftsbeziehungen pflegen wir vorwiegend mit regionalen Partnern.

 

Als Akutspital orientieren wir uns an den Abläufen, die für ein modernes Dienstleistungsunternehmen gelten. Professionalität in allen fachlichen Belangen, Kundenorientierung, Flexibilität, Effizienz, eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung und die Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte sind unsere Grundsätze.

 

An der Klinik Arlesheim lebt in besonderer Weise die künstlerische und geistige Kultur. Sie will ein Ort sein, an dem der strebende Mensch die Voraussetzungen finden kann, aus eigener geistiger Erkenntnis handeln zu können.

 

Arlesheim, August 1999

revidiert Februar 2011