Jahresbericht Therapien 2015

Die Klinik Arlesheim bietet verschiedene Therapien an. Zuvorderst steht die bestmögliche und individuelle Betreuung der Patientinnen und Patienten.

Daneben ging es auch im Bereich Therapien um das Zusammenwachsen zu einem Kollegium – mit den Mitarbeitenden der früheren Ita Wegman Klinik und der Lukas Klinik. Um die Ressourcen besser zu nutzen, wurde im vergangenen Jahr das Zusammenlegen des Therapiesekretariates mit dem Sekretariat Physiotherapie vorbereitet. Mit einigen baulichen Anpassungen konnte im ersten Quartal 2016 ein neues gemeinsames Therapiesekretariat bezogen werden. Dieser Prozess wurde und wird intensiv begleitet und konnte durch das grosse Bemühen aller Beteiligten gelingen. Aufgrund der Zusammenlegung der beiden Sekretariate ist das ehemalige Therapiesekretariat freigeworden und kann nun von der stationären Aufnahme genutzt werden. Für die Abklärung stationärer Aufenthalte und auch Gespräche mit Patienten und Angehörigen steht so nun mehr Raum zur Verfügung.

 

Auch die Therapien sind von der Einführung des neuen Krankenhausinformationssystems KIS betroffen. Der Leiter der Therapien, Alexander Faldey, hat intensiv in der Kerngruppe als Teilprojektleiter mitgearbeitet.

 

 

Anerkennungen und Abschlüsse

 

Die beiden Kunsttherapeutinnen Andrea Ritter-Bislin und Juliane Staguhn haben ihre Eidgenössische Diplomanerkennung erhalten.

Alexander Faldey hat im 2015 die Ausbildung CAS Organisationsentwicklung begonnen und im März 2016 erfolgreich abgeschlossen.

 

 

Neuerungen

 

In der Physiotherapie der Klinik Arlesheim werden die ambulanten anthroposophischen Therapieformen stärker gewichtet. Aus diesem Grund wurde die klassische ambulante Physiotherapie gestrichen.

 

In 2015 hat erneut ein breitgestreutes Kursangebot stattgefunden, welches 2016 noch weiter ausgebaut wird. Zu erwähnen sind die erfolgreichen Eurythmiekurse für die Altersgruppe 60+, die sowohl in Arlesheim, als auch am Ita Wegman Ambulatorium Basel stattfinden. Zudem gibt es über das Jahr Eurythmiekurse für alle Altersgruppen. Ausserdem werden verschiedene künstlerische Kurse angeboten, wöchentliche Kurse ebenso wie Wochenendkursen zu spezifischen Themen. (Link zur Webseite mit den Kursen)

Neu wurde in 2015 der Seniorentag durch Nicole Ljubic und Alexander Faldey ins Leben gerufen. An einem Samstagvormittag haben Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, ganz unverbindlich die verschiedenen Therapierichtungen kennenzulernen. 

 

 


zurück zur Übersicht Jahresbericht 2015 Klinik Arlesheim